Die Linke unterstützt Demo gegen den Krieg im Norden Syriens

Die Linke in Oldenburg und im Ammerland unterstützt den Aufruf des Vereins „Städtefreundschaft Oldenburg- Afrin“ zu einer Großdemonstration gegen den Krieg, den der türkische Präsident Erdogan im Norden Syriens vom Zaun gebrochen hat.

Die Demo soll am Samstag, den 26.10.19 um 11 Uhr auf dem Oldenburger Bahnhofsplatz beginnen und mit einer Abschlusskundgebung nahe dem Rathaus am Casinoplatz oder Schlossplatz enden. Der Demonstrationszug soll von der Haarenstraße kommend über die Lange Straße am Rathaus vorbei geführt werden.

Die Linke sagt Nein zum völkerrechtswidrigen Krieg gegen die kurdische Autonomie in Nordsyrien

Die Linke fordert die Bundesregierung auf, sich dafür einzusetzen, dass die Militärhandlungen gegen die Kurden in Nordsyrien gestoppt werden !
Wir erinnern daran: Es war die kurdische YPG, die das Gebiet von der Barbarei des IS befreit hat. Sie haben noch vor Kurzem den Kopf für andere hingehalten und verdienen nun mehr als nur Solidaritätsbekundungen.




Kommentare sind abgeschaltet.