Lesenswert

Pressespiegel 29.07.2014

"DIE LINKE Oldenburg" möchte mindestens einmal in der Woche auf regionale, nationale, bzw. internationale Presseberichte zu aktuellen Themen hinweisen:


Nebeneinkünfte: Abgeordnete kassieren mehrere Millionen Euro aus anonymen Quellen
Bei einem großen Teil der Nebeneinkünfte von Bundestagsabgeordneten bleibt nach abgeordnetenwatch.de-Recherchen vollkommen im Dunkeln, von wem diese stammen. Mindestens 2,1 Millionen Euro haben die Volksvertreter seit Beginn der Legislaturperiode im vergangenen Oktober aus anonymen Quellen kassiert – wahrscheinlich jedoch sehr viel mehr. abgeordnetenwatch.de fordert Konsequenzen und hat eine Petition für volle Transparenz bei Nebeneinkünften gestartet.
Quelle:  26.07.2014, Martin Reyher, abgeordnetenwatch.de

Weiterlesen...
 

Lesenswert

"DIE LINKE Oldenburg" möchte mindestens einmal in der Woche auf regionale, nationale, bzw. internationale Presseberichte zu aktuellen Themen hinweisen:

Auswärtiger Ausschuss: Regierung gibt keine Auskunft zu Rüstungsdeals
Sondersitzung zu Nahost und Ukraine-Krise. Fraktionen bekräftigen bekannte Positionen
Die Bundesregierung hat bei einer Sondersitzung des Auswärtigen Ausschusses am Donnerstagnachmittag eine Stellungnahme zu Rüstungsdeals mit Israel und Katar abgelehnt. Hinsichtlich der Ukraine-Krise sprach sich die Mehrheit der Abgeordneten für weitere Strafmaßnahmen gegen Russland aus.
Quelle: Harald Neuber 25.07.2014 - Telepolis

Weiterlesen...
 

Lesenswert

Pressespiegel 22.07.2014

"DIE LINKE Oldenburg" möchte mindestens einmal in der Woche auf regionale, nationale, bzw. internationale Presseberichte zu aktuellen Themen hinweisen:

Von Russen und Ratten
Chauvinismus in deutschen Medien
Die bundesdeutsche »Elite« rülpst wieder »LTI – Lingua Tertii Imperii – Die Sprache des Dritten Reiches«, wie sie Victor Klemperer in seinem 1947 erstmals beim Aufbau-Verlag erschienenen »Notizbuch eines Philologen« festgehalten hat.
Quelle: Von Arnold Schölzel - Junge Welt - 22.07.2014

Weiterlesen...
 

Herbert Behrens auf Sommertour in Oldenburg

Herbert BehrensHerbert Behrens machte kürzlich auf seiner Sommertour Station in Oldenburg. Der Verkehrspolitiker aus besuchte den Hafen und traf Vertreter von Bürgerinitiativen. Begleitet wurde er vom LINKEN-Stadtrat Hans-Henning Adler.

Regionales Drehkreuz
Der Oldenburger Hafen ist ein wichtiges regionales Drehkreuz für Baustoffe und Futtermittel und  der drittgrößte Binnenhafen Niedersachsens. Behrens sprach dort mit Norbert Plaggenborg vom Agravis Kraftfutterwerk und Nico Steudel, Geschäftsführer von Rhein-Umschlag. Pro Jahr laufen den Hafen rund 1100 Schiffe an, 80 bis 100 davon sind Seeschiffe. Der Jahresumschlag liegt bei mehr als einer Millionen Tonnen. Oldenburg ist zugleich See- und Binnenhafen und kann über die Hunte und den Küstenkanal angesteuert werden.

Weiterlesen...
 

Überhöhte Dispo- und Überziehungszinsen der LzO überprüfen

Die Gruppe DIE LINKE/Piratenpartei wird einen Ratsantrag einbringen, durch den die Vertreter der Stadt in der Vertreterversammlung des Sparkassenzweckverbandes aufgefordert werden sollen, sich dafür einzusetzen die überhöhten Dispozinsen und Überziehungszinsen bei der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) auf ein vertretbares Maß abzusenken. Die NWZ hatte am 18.7.14 berichtet, dass die LzO den Kundinnen und Kunden 11,2 % Dispozinsen und 16,2 % Überziehungszinsen abnimmt.

Weiterlesen...
 

Lesenswert

Pressespiegel 18.07.2014

"DIE LINKE Oldenburg" möchte mindestens einmal in der Woche auf regionale, nationale, bzw. internationale Presseberichte zu aktuellen Themen hinweisen:

Hätte er doch besser nur berichtet
Der Leiter des ZDF-Studios in Brüssel schmeißt sich an die Kanzlerin ran und singt ihr ein Ständchen. So unangenehm das ist, Merkel kann es freuen.
BERLIN taz | Angela Merkel feiert ihren 60. Geburtstag. Wie schön für sie. Ein guter Anlass auch für Journalisten, sich mal wieder mit der Bundeskanzlerin zu beschäftigen. Der Spiegel nahm ihr Jubiläum zum Anlass, um über ihren baldigen Rücktritt zu spekulieren – was Merkel dementieren ließ –, anderswo finden sich Porträts der Kanzlerin. So funktioniert Journalismus – alles kein Problem. Wie Journalismus nicht funktioniert, hat dagegen der ZDF-Journalist Udo van Kampen gezeigt.
Quelle: TAZ - Erik Peter - 17.07.2014

Weiterlesen...
 

Lesenswert

Pressespiegel 15.07.2014

"DIE LINKE Oldenburg" möchte mindestens einmal in der Woche auf regionale, nationale, bzw. internationale Presseberichte zu aktuellen Themen hinweisen:

Ist der Mindestlohn ein verfaulter Apfel?

Streit in der SPD über Erfolg oder Misserfolg ihres Renommierprojekts
Am letzten Freitag nahm der Mindestlohn beziehungsweise das, was nach den vielen von den Unternehmer- und Mittelstandverbänden durchgesetzten Ausnahmen von ihm übriggeblieben ist, im Bundesrat die letzte Hürde.
Quelle: Peter Nowak 14.07.2014 - Telepolis

Weiterlesen...
 

Treffen mit Bahnlärminitiativen

Der Bundestagsabgeordnete Herbert Behrens ist am Mittwoch den 16.07.2014 in Oldenburg und wird mit Interessierten aus Oldenburg unter anderem der Bürgerinitiative IBO die Problematik der Bahnstrecke durch Oldenburg und die Lärmproblematik am 16.07.2014, 16.00 Uhr bei uns im Parteibüro, Kaiserstraße 19, 26122 Oldenburg erörtern.

Weiterlesen...
 

Dr. Marion Rieken für Oldenburg

Marion Rieken

Liebe Oldenbürgerinnen und Oldenbürger,
viele Wähler, Frauen wie Männer, haben mich bestärkt: Ja, eine Oberbürgermeisterin täte der Stadt gut!
Ich nehme diese Herausforderung an. Gemeinsam mit Ihnen möchte ich den hohen Lebens-Wert in unserer schönen Huntestadt nachhaltig sichern. Dabei müssen wir neue Wege gehen – weg von begrenzenden Denkmustern und Strukturen, hin zu mehr Transparenz, Bürgerbeteiligung und Kooperation auf allen Ebenen. Wir benötigen klare Fakten.
Und lassen Sie uns offen miteinander reden. Vielfältige Potenziale nutzen. Und über Parteigrenzen hinweg agieren. Damit unsere Stadt Menschen in jeder Lebenslage und jedem Alter eine gute Perspektive bieten kann!
Nutzen Sie Ihr Wahlrecht. Entscheiden Sie am 28. September über die nächsten sieben Jahre Stadtpolitik. Mit Ihrer Stimme werde ich Ihre Stimme sein!
Ihre Marion Rieken

Abgeordnetenbüro: Herbert Behrens

Herbert Behrens

Der Bundestagsabgeordnete Herbert Behrens (DIE LINKE) hat ein  Abgeordnetenbüro in der Kaiserstraße 19  in Oldenburg. Behrens ist Obmann im Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur und einer von vier niedersächsischen Bundestagsabgeordneten der Linkspartei.  Das Büro soll in den sitzungsfreien Wochen Anlaufstelle sein für Bürgerinnen und Bürger aus Oldenburg und der Weser-Ems-Region. Als Verkehrspolitiker liegen Behrens Themen wie die Umgehungs-Trasse der Deutschen Bahn entlang der A29 oder die ökonomisch wie ökologisch unsinnigen Küstenautobahn-Pläne am Herzen. Termine können donnerstags von 16 bis 18 Uhr  unter der Telefonnummer  0 441 /  86 162 sowie unter der E-Mailadresse herbert.behrens@bundestag.de vereinbart werden.

Hans-Henning Adler

Hans Henning AdlerHans-Henning Adler, von Beruf Rechtsanwalt, ist seit 1996 Ratsmitglied und  Fraktionsvorsitzender der Fraktion Die Linke. Oldenburg.  Er ist Mitglied im Verwaltungsausschuss, im Verkehrs- ausschuss, Ausschuss für Wirtschaftsförderung und regionale Zusammenarbeit und im Ausschuss für Stadtplanung und Bauen.

Termine

DIE LINKE. Oldenburg im Web 2.0

Sahra Wagenknecht zur Regier- ungserklärung der Kanzlerin

khantry design

Powered by Joomla!. Template modifiziert 2011 von B. Mex. Gültiges XHTML und CSS. Optimiert für Mozilla Firefox.